Kunst­hand­wer­ker­tage bei 2T Events in Lindlar am 13. und 14. No­vember 2021

Nach einem Jahr pan­de­mie­be­dingter Un­ter­bre­chung war es in diesem Jahr wieder so­weit:
au­ßer­ge­wöhn­liche Ge­werke sind das Mar­ken­zei­chen des 51. Lind­larer Kunst­hand­wer­ker­marktes bei 2T events und sorgten für eine ein­zig­ar­tige At­mo­sphäre in diesem äs­the­tisch ge­stal­teten Am­bi­ente des ehe­ma­ligen
Fa­brik­ge­bäudes im Ortskern.

In und um das 2T-Ge­lände wurde eine viel­fäl­tiges An­gebot äs­the­tisch an­spre­chender Pro­dukte — al­le­samt hand­ge­ar­bei­tete Ob­jekte mit Uni­kat­cha­rakter angeboten.

Mo­de­be­wusste Be­su­cher be­geg­neten ex­tra­va­ganter und aus­ge­fal­lener Mode, ein­falls­rei­chem Schmuck-De­sign, hand­ge­fer­tigten Ta­schen, Sei­den­ma­lerei, edler Ke­ramik, ex­qui­siten Holz‑, Woll‑, Filz‑, Web- und Drech­sel­ar­beiten, Krippen, Aqua­rell- und Öl­ma­lerei, Le­der­werk, Filz­ar­beiten, Skulp­turen, Me­tall­ob­jekten — vieles mehr konnte be­staunt und na­tür­lich auch gekauft!

Damit auch die  Gau­men­freuden nicht zu kurz kamen, wurde der Markt durch ku­li­na­ri­sche Pro­dukte er­gänzt: Li­köre, Saucen, Fein­kost, Kon­fi­türen, La­kritz be­schreiben das ku­li­na­ri­sche An­gebot nur teil­weise.
Frau Lau­weart bot den kleinen und großen Be­su­chern an, das Na­del­filzen selbst aus zu pro­bieren — Frau No­wa­kowski, die be­kannte Klöpp­lerin war eben­falls dabei!

Nütz­li­ches und De­ko­ra­tives, Wit­ziges und Ori­gi­nelles, Her­aus­ra­gendes und aus dem Rahmen fal­lendes ist war zu finden am Samstag und Sonntag in Lindlar.

Zur Stär­kung von Leib und Seele bot das Brau­haus 2T den Be­su­chern nach ihrem Rund­gang neben dem „2T Craft Beer“, Ku­chen-und Kaf­fee­spe­zia­li­täten auch ein herz­haftes  Snackangebot.